Seit mehr als 25 Jahren
helfen wir Ihnen,
Ihre Lebensqualität zu verbessern.

SIE HABEN FRAGEN?
call-us
+43 1 595 2272+43 1 595 2272

Trauma-induzierter Haarausfall

Telogeneffluvium (diffuser Haarausfall) wird im allgemeinen verursacht durch ein Trauma, durch ein Schockerlebnis für das körperliche System, einschließlich der Geburt eines Kindes, chirurgischer Eingriff, schwere Krankheit, Mangel an richtigen Ernährung oder starken Stress.

In Fällen wie der Geburt, kann Haarausfall akut sein und dann aufhören, sobald der Körper wieder einen normalen Hormonspiegel herstellt.

In extremen Fällen von Telogeneffluvium haben die Menschen vom Verlust ganzer Haarbüschel berichtet. In solchen Fällen kann sich der Haarausfall in eine chronische Erkrankung entwickeln.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft die Webseite für Sie besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in meiner Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Information zum Datenschutz Ok Ablehnen